Datenschutzhinweis

Wir gehen hinsichtlich der von Ihnen erfassten personenbezogenen Daten offen mit Ihnen um. In diesem Datenschutzhinweis beschreiben wir daher, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Webseite www.empfohlen.de ("Plattform") besuchen oder die auf unserer Plattform angebotenen Dienste ("Modul" oder "Module") nutzen. Neben unseren allgemeinen Hinweisen Kapitel I. finden Sie in Kapitel II. datenschutzrechtliche Hinweise im Zusammenhang mit der Registrierung eines Mitgliedsaccount sowie in Kapitel III. Informationen zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unserem Modul Geld verdienen.

Dieser Datenschutzhinweis dient Ihrer Information. Weitere Informationen rund um das Thema Cookies auf unserer Plattform finden Sie in unserer Cookie Richtlinie.

I. Allgemeine Hinweise

1. Verantwortlicher

Wir, die aestimium GmbH, Mittelweg 110c, 20149 Hamburg sind für die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit der Plattform und der Nutzung unserer Module verantwortlich (Art. 4 Nr. 7 DSGVO).

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: datenschutz@empfohlen.de.  

2. Informationen, die wir bei Besuch unserer Plattform automatisch von Ihnen erhalten

Wenn Sie unsere Plattform besuchen, werden automatisch folgende Informationen von Ihnen gesammelt und verarbeitet:

  • IP-Adresse
  • Typ und Version des Browsers
  • Gerät
  • Betriebssystem
  • Datum und Uhrzeit des Zugangs
  • Land
  • Sprache

Die Verarbeitung der obigen Informationen erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, Ihnen unsere Plattform bereitzustellen und die Stabilität und Sicherheit unserer Plattform zu gewährleisten, Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Daneben verarbeiten wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO) an der Fehlerbehebung und Optimierung unserer Plattform und Module die Informationen zu Analyse- und Produktentwicklungszwecken (z.B. um mögliche technische Fehler der Plattform zu identifizieren oder zu ermitteln, wann die Plattform und unsere Module besonders stark genutzt werden). Sie haben jederzeit die Möglichkeit der vorstehenden Verarbeitung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen zu widersprechen, indem Sie uns eine kurze Nachricht an eine der Kommunikationskanäle in Kapitel I.1 senden.

3. Kontakt und Feedback

Neben den unter I.1 genannten Kontaktmöglichkeiten können Sie Mitteilungen und Feedback auch über unser Kontaktformular an uns übermitteln. In diesem Fall speichern wir das von Ihnen gewählte Thema, die von Ihnen eingegebenen Informationen (E-Mail-Adresse, Kundennummer (optional), Postleitzahl (optional), Betreff, Inhalt der Nachricht), sowie zusätzlich Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie mit Betätigung des "Versenden"-Buttons bzw. mit Absendung Ihrer E-Mail an uns zum Ausdruck bringen , Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO.

4. Facebook Fanpage und Seiten Insights

Wir nutzen unter https://www.facebook.com/empfohlen/ eine facebook Fanpage, um den Besuchern und Interessenten Informationen über unser Unternehmen, unsere Plattform, App und unsere Module zur Verfügung zu stellen. facebook stellt uns für diese Fanpage Seiten-Insights zur Verfügung. Bei Seiten-Insights handelt es sich um zusammengefasste Daten, durch die wir Aufschluss darüber erlangen können, wie Nutzer mit unserer Fanpage interagieren. Die Seiten-Insights können auf personenbezogenen Daten basieren, die im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Personen auf bzw. mit unserer Fanpage und ihren Inhalten erfasst wurden. facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („facebook“) und wir handeln dabei als gemeinsam Verantwortliche für die Verarbeitung von Insights-Daten und haben hierzu eine Vereinbarung mit facebook Ireland geschlossen. Diese können Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum finden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Seiten-Insights ist unser berechtigtes Interesse entsprechend der Interaktion auf unserer Fanpage zielgerichteter auf die Interessen der Besucher unserer Fanpage einzugehen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO). Sie haben jederzeit die Möglichkeit der vorstehenden Verarbeitung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen zu widersprechen, indem Sie uns eine kurze Nachricht an eine der Kommunikationskanäle in Kapitel I.1 senden.

5. Sie möchten ein Teil unseres Teams werden?

Dann schauen Sie in unseren Stellenangeboten vorbei und lassen Sie uns Ihre Initiativbewerbung per E-Mail (career@aestimium.com) zukommen.

Wenn Sie sich entscheiden bei uns zu bewerben, verarbeiten wir diejenigen Informationen, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten. Diese Informationen umfassen Ihre Kontaktdaten, Angaben im Bewerbungsschreiben insbesondere zu Ihrer Ausbildung und Qualifikation, Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftverkehr sowie telefonische oder mündliche Angaben, (sog. Bewerberdaten). Wir nutzen Ihre Bewerberdaten zwecks Prüfung, Bearbeitung und Durchführung des jeweiligen Bewerbungsprozesses sowie – bei Erfolgt Ihrer Bewerbung - für die Begründung, Durchführung und Beendigung eines Beschäftigungsverhältnisses mit unserem Unternehmen.

Die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten erfolgt auf Grundlage von § 26 BDSG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO, soweit dies (i) für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit uns erforderlich ist sowie (ii) bei Erfolg Ihrer Bewerbung zur Begründung, Durchführung und Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses.

Sollten Sie sich im Falle einer Absage dafür entscheiden, dass wir Ihre Bewerberdaten für zukünftige weitere Stellenausschreibungen berücksichtigen sollen, erfolgt die weitere Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten auf Grundlage Ihrer gesonderten Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO.

6. Ihre Rechte

In Kapitel II.3 sowie Kapitel III.3 erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können. Darüber hinaus stehen Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen die nachstehenden Rechte als betroffene Person zu, die Sie über eine der in Kapitel I.1 genannten Kommunikationskanäle uns gegenüber geltend machen können:

  • Auskunftsrecht, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16, 19 DSGVO
  • Recht auf Löschung, Art. 17, 19 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18, 19 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung basierenden Entscheidung unterworfen zu werden (Art. 22 DSGVO). In Zusammenhang mit unserer Plattform sowie unseren Modulen werden Ihre personenbezogenen Daten nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen, die eine rechtliche Wirkung entfalten oder sie in sonstiger Weise beeinträchtigen (einschließlich Profiling i.S.v. Art. 22 DSGVO).

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, können Sie sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde für die Datenverarbeitung durch uns ist:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Klosterwall 6
20095 Hamburg
www.datenschutz-hamburg.de

7. Aufbewahrung Ihrer Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als es für den Zweck erforderlich ist, zu dem sie erfasst wurden, es sei denn wir sind aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Vorschriften dazu berechtigt oder verpflichtet, diese weiterhin aufzubewahren.

8. Noch Fragen?

Sollten an dieser Stelle noch Fragen offen sein oder Sie Fragen zum Datenschutz bei uns haben, können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen (siehe Kapitel I.1).

II. Erstellung eines Mitgliedsaccount

Für die Aktivierung und Nutzung unserer Module ist zunächst die Erstellung eines Mitgliedsaccount erforderlich.

Als registriertes Mitglied haben Sie die Möglichkeit, die von uns angebotenen Module auf unserer Plattform zu aktivieren. Gleichzeitig können Sie die Zugangsdaten Ihres Mitgliedsaccount zur Verifizierung für die Nutzung weiterer von uns bereitgestellten Applikationen und dort verfügbaren Module verwenden (z.B. unsere App).

Weitere Informationen zur Aktivierung und Deaktivierung einzelner Module sowie zu Ihrem Mitgliedsaccount finden Sie in unseren AGB.

1. Registrierung

a) Mit Ihrer E-Mail-Adresse

Zunächst haben Sie die Möglichkeit, sich mittels Eingabe Ihrer Kontaktdaten bei uns zu registrieren. Dafür werden Sie gebeten in der Registrierungsmaske Ihre E-Mailadresse und ein Passwort einzugeben.

b) mit Ihrem facebook-Account

Alternativ haben Sie auf der Plattform die Möglichkeit, sich mit Ihrem bestehenden facebook-Account für unseren Mitgliedsaccount zu registrieren. Dafür haben wir den Social Login-Button "facebook connect" einen Dienst der facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA (“facebook") auf unserer Plattform eingebunden. Den Social Login-Button von facebook erkennen Sie an dem facebook-Logo-Button und der Aufschrift "Weiter mit facebook" bzw. "Weiter mit [Dein Vorname]".

Wenn Sie sich freiwillig entscheiden, sich mit Ihrem facebook-Account bei uns für ein Mitgliedsaccount zu registrieren, erhalten wir Zugriff auf Ihr öffentliches Profil bei facebook. Abhängig Ihrer bei facebook getroffenen Datenschutzeinstellungen handelt es sich dabei um Ihre Nutzer-ID, den Namen, das Profilbild, das Alter und das Geschlecht. In den Einstellungen Ihres Mitgliedsaccount können Sie das von facebook importierte Profilbild wieder löschen bzw. ändern.

Wenn Sie sich für eine Registrierung mit ihrem facebook-Account entscheiden möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir von facebook unter Umständen zusätzliche Informationen zu Ihrem Profil erhalten, soweit sie weitere Informationen in Ihren facebook Privatsphäre-Einstellungen als "öffentlich" markiert haben (z.B. Freundesliste). Die von facebook übermittelten Daten werden bei uns zur Einrichtung und Verwaltung Ihres Mitgliedsaccount verarbeitet. Umgekehrt werden an facebook im Zuge Ihrer freiwilligen Registrierung mit Ihrem facebook-Account Informationen von uns an facebook übermittelt (z. B. der Umstand, dass Sie unsere Plattform nutzen).

Weitere Informationen zu facebook connect und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte den facebook Datenschutzhinweisen ( https://de-de.facebook.com/about/privacy/) und Nutzungsbedingungen ( https://www.facebook.com/legal/terms).

c) mit Ihrem Google-Nutzerkonto ("Google Sign In")

Sie haben auf unserer Plattform ebenfalls die Möglichkeit, sich für einen Mitgliedsaccount mittels "Google Sign-In" zu registrieren. Google+ Sign-In ist ein Social Login-Dienst der Google Ireland Limited, Google Building House, 4 Barrow St. Dublin, D04 e5w5, Irland („Google”). Den Social Login-Button von Google erkennen Sie an dem Google-Logo-Button und der Aufschrift "Weiter mit Google".

Wenn Sie sich freiwillig entscheiden Ihren Google-Account für die Registrierung zu verwenden, werden Sie zunächst auf die Seite von Google weitergeleitet und müssen Sie dort mit Ihren Nutzerdaten anmelden. Dadurch wird Ihr Google-Account mit unserer Plattform verknüpft und wir erhalten Zugriff auf Ihren Vor- und Nachnamen, E-Mail und Profilbild. In den Einstellungen Ihres Mitgliedsaccount können Sie das von Google importierte Profilbild wieder löschen bzw. ändern.

 Wenn Sie über Ihr Google-Konto eingeloggt sind, ist es möglich, dass Google Daten zu Ihren Nutzeraktivitäten auf unser Plattform erhält (z.B. Aufruf unser Plattform). Diese Angaben werden von uns verarbeitet, um Ihren Mitgliedsaccount einzurichten und zu verwalten.

Weitere Informationen zu "Google Sign-In" und den Privatsphäre-Einstellungen finden Sie in den Google Datenschutzhinweisen (https://policies.google.com/privacy?hl=de) und Nutzungsbedingungen ( https://policies.google.com/terms?hl=de).

2. Angabe weiterer freiwilliger Angaben in Ihrem Mitgliedsaccount

Zu Ihren Angaben im Mitgliedsaccount können Sie uns darüber hinaus freiwillig noch weitere Informationen bereitstellen (z.B. Handynummer, genutzte soziale Netzwerke) und Ihrem Mitgliedsaccount ein Profilbild hinzufügen. Sofern Sie sich über unsere App für einen Mitgliedsaccount registrieren und mit den Zugangsdaten Ihres Mitgliedsaccount ein Modul auf unserer Plattform aktivieren, verknüpfen wir Ihren Mitgliedsaccount mit dem von Ihnen verwendeten Gerät (z.B. Handy, Tablet).

3. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Informationen, die Sie uns auf den vorstehenden Wegen im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung bereitstellen verwenden wir für die Erstellung und Verwaltung Ihres Mitgliedsaccount und damit zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

Soweit Sie sich für eine Registrierung per Social Login entscheiden (siehe Kapitel II.1) erfolgen die vorgenannten Datenübermittlungen zwischen uns und dem jeweiligen Anbieter des von Ihnen ausgewählten Social Login  auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO, die Sie mit ihrer freiwilligen Auswahl dieser Registrierungsoption zum Ausdruck bringen. Bitte beachten Sie, dass eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft – vollständig oder teilweise – widerrufen werden kann; die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt hiervon unberührt. Einen Widerruf können Sie jederzeit über einen der in Kapitel I.1 genannten Kommunikationskanäle an uns richten.

4. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Damit die Registrierung, Einrichtung und Verwaltung Ihres Mitgliedsaccount sowohl technisch als auch operativ funktioniert haben wir neben den eingebundenen Social Login-Diensten (siehe Social Login-Anbieter in Kapitel II.1) ebenfalls externe Dienstleister in die Datenverarbeitung eingebunden, die uns bei der technischen Bereitstellung und Verwaltung des Mitgliedsaccount unterstützen (z.B. Betrieb und Pflege unserer Plattform; Erbringung von Mitglieder-Supportleistungen).

Unter Berücksichtigung unserer datenschutzrechtlichen Pflichten haben wir mit diesen Empfängern entsprechende Vereinbarungen abgeschlossen, die dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten dienen.

Im Übrigen werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten an öffentlich-rechtliche Stellen und weitere Empfänger weitergegeben, die diese Informationen aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten dürfen (z.B. Finanzbehörden, Steuerberater, Strafverfolgungsbehörden, Rechtsbeistand).

Sofern Ihre personenbezogenen Daten durch uns oder die vorgenannten Empfänger außerhalb der Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum (sog. Drittländer) verarbeitet werden, haben wir geeignete Maßnahmen vorgesehen, dass im Falle der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei dem Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten in einem Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist, bspw. aufgrund eines anerkannten Datenschutzniveaus auf der Empfängerseite (z.B. EU-US Privacy-Shield Zertifizierung) oder durch Abschluss sog. Standardvertragsklauseln der EU-Kommission.  Bitte kontaktieren Sie uns über einen der oben genannten Kommunikationskanäle (Kapitel I.1), wenn Sie weitere Informationen oder eine Kopie der getroffenen Maßnahmen wünschen.

III. Geld verdienen – modul-spezifische Informationen zum Datenschutz

Wenn Sie sich als registriertes Mitglied für die Aktivierung des Moduls Geld verdienen auf unserer Plattform entscheiden, finden Sie nachstehende folgende Informationen zum Datenschutz

  1. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Geld verdienen
  2. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung
  3. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

1. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Geld verdienen

a) Teilnahme an Aufträgen

Sie haben auf unserer Plattform die Möglichkeit, das Modul Geld verdienen zu aktivieren. Bei dem Modul Geld verdienen handelt es sich um ein Online-Bewertungs- und Umfrageportal, auf dem wir Umfragen, Tests oder Bewertungen zu Produkten und Dienstleistungen Dritter ("unsere Auftraggeber") bereitstellen, z.B. Online-Umfragen, Produkttests, App-Tests und Website-Tests („Aufträge“).

Nähere Informationen zu den Teilnahme- und Vergütungsbedingungen finden Sie in unseren AGB.

Wenn Sie sich entscheiden an einem Auftrag teilzunehmen, werden die von Ihnen in diesem Zusammenhang übermittelten Inhalte (z.B. Informationen, Bewertungen, Bilder, Video, Screenshots) auf Grundlage des zwischen uns geschlossenen Vertrages von uns genutzt, um

  • Unserem jeweiligen Auftraggeber Ihre Angaben (ohne Angabe Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse oder sonstigen Angaben Ihres Mitgliedsaccount) zwecks Analyse und Auswertung des Auftrages zu übermitteln;
  • die ordnungsgemäße Erfüllung des Auftrages zu überprüfen und ebenfalls gegenüber unserem jeweiligen Auftraggeber nachzuweisen;
  • Ihre Angaben und Bewertungen mit Ihrem Mitgliedsaccount verknüpfen, um Ihnen entsprechend Ihrer in Aufträgen gemachten Angaben zukünftig passende Aufträge anbieten zu können.

b) Benachrichtigungen über passende Aufträge

Auf Grundlage des zwischen uns geschlossenen Vertrages gehört es ebenfalls zu unseren wesentlichen LeistungenSie als Mitglied entsprechend Ihrer Aktivitäten in Zusammenhang mit unserem Modul über passende Aufträge zu informieren. Die Benachrichtigungen erfolgen dabei über die von Ihnen in den Einstellungen gewählten Kommunikationskanäle (E-Mail und SMS), oder mittels Nutzung der Benachrichtigungs-App "empfohlen" (iOS) und "empfohlen.de" (Android)  . Die von Ihnen im Mitgliedsaccount angegebenen Kontaktdaten nutzen wir daher ebenfalls, um Ihnen entsprechende Hinweise und Kurzbenachrichtigungen zu neuen Aufträgen zukommen zu lassen.

Ebenfalls haben wir auf unserer Plattform Technologie des Anbieters OneSignal Inc., 2194 Esperanca Avenue, Santa Clara, CA 95054 ("One Signal") eingebunden, um Sie während Ihrer Nutzung des Moduls mittels Web-Push Benachrichtigungen auf passende Aufträge aufmerksam zu machen. OneSignal erhält zur technischen Bereitstellung und Abwicklung des Plattform-Push-Dienstes bestimmte Informationen von Ihnen (z.B. Ihre IP-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Typ und Version Ihres Betriebssystems, Ihre Spracheinstellungen, Zeitzone und Netzwerkeinstellungen (z.B. WiFi)).  Nähere Informationen hierüber finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von One Signal: https://onesignal.com/privacy_policy.

Sie können dem Empfang von Plattform Push Notifications jederzeit widersprechen, indem Sie uns eine kurze Nachricht an support@empfohlen.de senden.

c) Auszahlung von Guthaben

Wenn Sie entsprechend unserer AGB die Auszahlung Ihres Guthabens vornehmen möchten, bitten wir Sie um Eingabe Ihrer Kontoinformationen (z.B. IBAN) sowie ggf. weiterer aus steuerrechtlichen Gründen erforderlichen Informationen in Ihrem Mitgliedsaccount.

Die Abwicklung von Auszahlungen an unsere Mitglieder erfolgt im Übrigen ausschließlich durch einen auf der Plattform angegebenen Zahlungsdienstleister.

d) Verbesserung unseres Moduls und Sicherheit

Ebenfalls möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir Ihre im Rahmen von Aufträgen übermittelten Inhalte in Form zu Analyse-, Statistik- sowie zu Produktentwicklungszwecken nutzen. Mit Unterstützung dieser pseudonymen Auswertungen können wir nicht nur eine fortwährende Sicherheit Ihrer Daten auf unserer Plattform gewährleisten, sondern haben auch die Möglichkeit, unser Modul Geld verdienen auf unserer Plattform entsprechend Ihrer Nutzung und Interessen kontinuierlich zu optimieren

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Teilnahme an Aufträgen, der Benachrichtigung über passende Aufträge via E-Mail, SMS und Plattform-Push-Benachrichtigungen sowie der Auszahlung von Guthaben erfolgt auf Grundlage unseres Vertrages und damit zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

Die weitere Verarbeitung pseudonymer Datensätze zu Analyse-, Statistik- sowie zu Produktentwicklungszwecken gründet in unserem berechtigten Interesse, zu verstehen wir unser Modul Geld verdienen genutzt wird und unser Geschäftsmodell entsprechend der Nutzung und der Interessen unserer Mitglieder zu optimieren, Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Verarbeitung Ihrer übermittelten pseudonymen Inhalte zu widersprechen, indem Sie uns eine kurze Nachricht an eine der Kommunikationskanäle in Kapitel I.1 senden.

Soweit wir darüber hinaus in Einzelfällen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre gesonderte Einwilligung benötigen, werden wir Sie um die Erteilung dieser Einwilligung abseits dieses Datenschutzhinweises gesondert bitten. Bitte beachten Sie, dass eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft – vollständig oder teilweise – widerrufen werden kann; die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt hiervon unberührt. Einen Widerruf können Sie jederzeit über einen der in Kapitel I.1 genannten Kommunikationskanäle an uns richten.

3. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Neben den gemäß unserer Cookie Richtlinie eingebundenen Inhalten und Diensten von Dritt-Anbietern geben wir Ihre personenbezogenen Daten an ausgewählte Dienstleister weiter, die uns bei der technischen Bereitstellung des Moduls und der Abwicklung von Aufträgen, nämlich der Abwicklung von Auszahlungen an unsere Mitglieder, der Verwaltung unserer Kundendatenbank, der Erbringung von Mitglieder-Supportleistungen sowie dem Versand von SMS-/E-Mail- und Plattform Push-Benachrichtigungen über neue Aufträge unterstützen. Unter Berücksichtigung unserer datenschutzrechtlichen Pflichten haben wir mit diesen Empfängern entsprechende Vereinbarungen abgeschlossen, die dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten dienen.

Im Übrigen werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten an öffentlich-rechtliche Stellen und weitere Empfänger weitergegeben, die diese Informationen aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten dürfen (z.B. Finanzbehörden, Steuerberater, Strafverfolgungsbehörden, Rechtsbeistand).

Sofern Ihre personenbezogenen Daten durch uns oder die vorgenannten Empfänger außerhalb der Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum (sog. Drittländer) verarbeitet werden, haben wir geeignete Maßnahmen vorgesehen, dass im Falle der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei dem Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten in einem Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist, bspw. aufgrund eines anerkannten Datenschutzniveaus auf der Empfängerseite (z.B. EU-US Privacy-Shield Zertifizierung) oder durch Abschluss sog. Standardvertragsklauseln der EU-Kommission.  Bitte kontaktieren Sie uns über einen der oben genannten Kommunikationskanäle (Kapitel I.1), wenn Sie weitere Informationen oder eine Kopie der getroffenen Maßnahmen wünschen.

oggen, wenn Sie nicht wollen, dass facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem facebook-Profil zuordnet.

Dieses Marketing-Cookie wird für eine Dauer von einem (1) Jahr gespeichert.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Google Ads Conversion

Unsere Plattform nutzt außerdem das sog. "Conversion Tracking" von Google Ads (vormals Google Adwords), um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere Angebote und Leistungen aufmerksam zu machen. Sofern Sie auf eine Anzeige aus dem Google-Werbenetzwerk klicken, wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert. Dieses Cookie verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit und enthält keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie innerhalb dieser 30 Tage bestimmte Websites besuchen, erkennt Google, dass Sie auf eine Werbeanzeige geklickt haben und dass Sie daraufhin auf unsere Plattform weitergeleitet wurden. Jedem Google Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Die Informationen, die mithilfe des Cookie erhoben werden, dienen dazu, statistische Auswertungen für Google Ads-Kunden zu erstellen. Google Ads-Kunden erfahren hierdurch die Gesamtzahl der Nutzer, die über Werbeanzeigen auf ihre Website weitergeleitet wurden. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Google Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Ergänzend zu unseren Cookie-Einstellungen können Sie die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren verhindern, indem Sie das Cookie für Google Ads Conversion-Tracking unter https://www.google.de/settings/ads deaktivieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Pinterest

Um das Nutzerverhalten auf unserer Plattform besser zu verstehen und unsere Services interessengerechter zu gestalten, setzen auf unserer Plattform Komponenten des sozialen Netzwerkes "Pinterest" (Pinterest Inc., 808 Brannan St., San Francisco, CA 94103, USA) ein.

Mit Hilfe des Pinterest-Pixels können wir die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nachdem Klick auf eine Werbeanzeige von uns im sozialen Netzwerk Pinterest auf unsere Plattform weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Dieses Marketing-Cookie wird für eine Dauer von einem (1) Jahr gespeichert.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Pinterest finden Sie hier: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Reddit Conversion Tracking

Wir setzen auf unserer Plattform das „Reddit Conversion Pixel“ der Reddit Inc., 520 Third Street, Suite 305, San Francisco, CA 94107, United States ein ("Reddit").

Wenn Sie über eine Reddit-Werbeanzeige auf unsere Plattform gelangen, setzt Reddit ein sog. Conversion-Cookie auf Ihrem Rechner.

Mit den durch Reddit Conversion-Cookies eingeholten Informationen werden Conversion-Statistiken für uns erstellt. Wir erfahren so die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige reagiert haben und dann zu unserer Plattform durchgeleitet wurden, die mit einem Reddit-Pixel versehen wurde. Dieser Cookie dient nicht Ihrer persönlichen Identifizierung, sondern hilft uns bei der statistischen Analyse und Optimierung der Nutzung unserer Plattform.

Dieses Marketing-Cookie wird für eine Dauer von einem (1) Jahr gespeichert.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Reddit finden Sie hier: https://www.reddit.com/help/privacypolicy/

Snap Pixel und Website Custom Audience

Wir setzen zwecks Analyse und Optimierung unserer Plattform und Services das sog. "Snap Pixel" des sozialen Netzwerkes Snapchat ein, welches von Snap Inc., Market Street, Venice, CA 90291, USA betrieben wird ("Snapchat").

Mit Hilfe des Snap-Pixels ist es Snapchat zum einen möglich, die Besucher unseres Plattform als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Snapchat-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Snapchat-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Snapchat-Ads nur solchen Snapchat-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserer Plattform gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Snapchat übermitteln (sog. „Custom Audiences“).

Mit Hilfe des Snap-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Snapchat-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Snap-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Snapchat-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Snapchat-Werbeanzeige auf unsere Plattform weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Dieses Marketing-Cookie wird für eine Dauer von einem (1) Jahr gespeichert.

Die Verarbeitung der Daten durch Snapchat erfolgt im Rahmen von Snapchats Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Snapchat-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Snapchat: https://www.snap.com/en-US/privacy/privacy-center/.

Taboola

Um die Nutzerfreundlichkeit auf unserer Plattform zu verbessern, setzen wir auf unserer Plattform das sog. "Taboola-Pixel" ein, welches von der Taboola, Inc., 1115 Broadway, 7th Floor, New York, NY 10010, USA betrieben wird ("Taboola").

Anhand des Taboola-Pixels erhebt Taboola Nutzerinformationen zu Besuchern unserer Plattform (gerätebezogene Daten sowie Protokolldaten) und erstellt auf dieser Grundlage pseudonyme Nutzerprofile, die es uns ermöglichen, besucherindividuelle Empfehlungen für Inhalte und Anzeigen auf Basis von Surfverhalten und Besucherinteressen auszuspielen,. Die Nutzungsprofile werden unter Verwendung von Pseudonymen erstellt, sie werden laut Auskunft von Taboola nicht mit den Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Dieses Marketing-Cookie wird für eine Dauer von einem (1) Jahr gespeichert.

Neben unseren Cookie-Einstellungen können Sie der Erfassung durch den Taboola-Pixel und der Verwendung Ihrer Daten zu den obigen Zwecken jederzeit widersprechen. Bitte Hierzu stellt Taboola eine direkte Widerspruchsmöglichkeit bereit, welche Sie unter folgenden Link im Abschnitt" Wahl- und Widerspruchsmöglichkeiten von Nutzern („Opt Out“)" unter folgenden Link erreichen: https://www.taboola.com/privacy-policy#user-choices-and-optout

Weitere Informationen zu Taboola finden Sie unter https://www.taboola.com/privacy-policy.

Twitter Pixel und Website Custom Audiences

Wir setzen zwecks Analyse und Optimierung unserer Plattform und Services das sog. "Twitter Pixel" des sozialen Netzwerkes Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Franciso, CA 94103, USA ("Twitter") ein.

Die Dienste von Twitter nutzen wir, um das Nutzerverhalten auf unserer Plattform besser zu verstehen und unsere Services interessengerechter zu gestalten. Dementsprechend setzen wir das Twitter-Pixel ein, um nur denjenigen Nutzern unsere Werbung im sozialen Netzwerk Twitter anzuziegen, die auch ein Interesse an unserer Plattform gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Twitter übermitteln (sog. „Custom Audiences“).

Mit Hilfe des Twitter-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit unserer Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Werbeanzeige auf unsere Plattform weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Dieses Marketing-Cookie wird für eine Dauer von einem (1) Jahr gespeichert.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Twitter finden Sie hier: https://twitter.com/de/privacy.

YouTube

Wir haben auf unserer Plattform YouTube-Videos eingebunden, die auf www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Plattform aus direkt abspielbar sind. YouTube ist ein Dienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. ("Google")
Wenn Sie eine Unterseite unserer Plattform besuchen, auf der YouTube-Videos eingebunden sind, erhebt Google mittels Cookies Informationen darüber, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Plattform aufgerufen haben. Zudem werden weitere Metadaten (z.B. Geräteinformationen, IP-Adresse) direkt an Google übermittelt und verarbeitet. Die Verarbeitung dieser Daten unterliegt den eigenen Datenschutzbestimmungen von Google.
Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://support.google.com/youtube/answer/2801895?hl=de.

Die Marketing-Cookies werden für eine Dauer von einem (1) Jahr gespeichert.

VIII. Einsatz von Diensten und Inhalten Dritter

Wir nutzen bzw. binden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, nämlich der Bereitstellung und Gestaltung interessengerechter Inhalte auf unserer Plattform sowie dem Interesse an der Analyse und Optimierung unserer Services (Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO) folgende Inhalte und Dienste Dritter auf unserer Plattform ein:

Sollten Sie dieses Tracking-Verfahren ablehnen, lässt sich das Speichern von Cookies über Ihren Internet-Browser deaktivieren. Nutzen Sie gegebenenfalls die Hilfe-Funktion Ihres Browsers für weitere Informationen.

X. An wen wir Ihre Informationen weitergeben

Neben den in Abschnitt VIII. beschrieben Fällen (Offenlegung bzw. Übermittlung an dritte Dienst- und Inhaltanbieter) geben Ihre personenbezogenen Daten an ausgewählte Dienstleister weiter, die uns bei bestimmten Aufgaben, wie nämlich dem Betrieb und Pflege unserer Plattform, der Abwicklung von Auszahlungen an unsere Mitglieder, der Verwaltung unserer Kundendatenbank sowie dem Versand von Bewertungsumfragen unterstützen und in diesem Zusammenhang Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag und im Einklang mit den gesetzlichen datenschutzrechtlichen Anforderungen verarbeiten (sog. Auftragsverarbeiter).

Sofern Ihre personenbezogenen Daten durch uns oder die vorgenannten Dritten außerhalb der Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum (sog. Drittländer) verarbeitet werden, haben wir geeignete Maßnahmen vorgesehen, dass im Falle der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei dem Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten in einem Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet ist, bspw. durch Abschluss sog. Standardvertragsklauseln der EU-Kommission. Bitte kontaktieren Sie uns unter einer der oben genannten Adressen, wenn Sie weitere Informationen oder eine Kopie der getroffenen Maßnahmen wünschen.

XI. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als es für den Zweck erforderlich ist, zu dem sie erfasst wurden, es sei denn wir sind aufgrund gesetzlicher Vorschriften dazu berechtigt oder verpflichtet, diese weiterhin aufzubewahren.

XII. Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Wir haben Sie in unserem Datenschutzhinweis bereits darüber informiert, wie Sie bestimmten Datenverarbeitungsvorgängen widersprechen können. Daneben können Sie als betroffene Person bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte ausüben:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO

Um Ihre Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte über eine der in Abschnitt I. genannten Kommunikationskanäle an uns.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, können Sie sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde für die Datenverarbeitung durch uns ist:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Klosterwall 6
20095 Hamburg
www.datenschutz-hamburg.de

empfohlen.de empfohlen.de
4 100480